Herzlich Willkommen im Lauschpalast!

Die Premiere von "Sechse kommen durch die ganze Welt"
am Sonntag, 16. Juli war ein rauschendes Fest!

Mit dabei war der MDR Sachsenspiegel! - Hier der Beitrag:
Ein herzliches Dankeschön den Kollegen von Film & Funk!

Der fĂŒr den Andrang letztlich viel zu kleine BĂŒrgersaal
war bis auf den allerletzten Quadratzipflimeter besetzt.



Die GĂ€ste kamen aus Obergruna und der Region, einige auch
aus Dresden und Chemnitz.
Sie strömtenen so zahlreich, dass einige, die erst kurz
vor knapp anreisten, leider gar keinen Platz mehr fanden.



Rund 40 Kinder und 80 Erwachsene lachten und litten
mit den sechs Helden und erfreuten sich an den Figuren und
dem abwechslungsreichen Spiel.



Die Vorstellung fand nach einer Stunde durchgehender
Spannung und Aufmerksamkeit tosenden Applaus.



Im Anschluss wurde ein sehr heiteres Premierenfest gefeiert.
Die BĂŒcherei und der Kulturverein Obergruna bewirteten die
GÀste nicht nur mit GetrÀnken, sondern auch mit warmer und
kalter KĂŒche.

Erlesene Kröstlichkeiten wurden aufgetafelt:
Vielerlei feine Kuchen sowie am Grill herzhafte Burger aus eigener
KĂŒche, die extra fĂŒr die Premierenfeier angerichtet wurden.

Besonderer Höhepunkt war eine mit Lavendel, Blumen und Obst
umwerfend schön dekorierten Torte mit einem foto-echten
Szenenbild aus der Inszenierung im Zentrum, die die drei Feen der
BĂŒcherei gezaubert hatten.

Tosenden Applaus und ein riesenriesengroßes Dankeschön
allen hilfreichen und emsigen HĂ€nden und Herzen!!!


__

Und da sind sie:



SelbstverstÀndlich kokmme ich zum Gastspiel auch zu Ihnen!

Buchungsanfragen senden Sie bitte an
booking@lauschpalast.com
oder gern auch telefonisch unter 01522. 8620107

Oder Sie machen sich ein originales Bild bei den nÀchsten öffentlichen Vorstellungen:
am 05. und 06. Dezember jeweils 09:30 Uhr
Stadthalle Limbach-Oberfrohna

VVK ĂŒber den Veranstalter || Restkarten an der Tageskasse

___

Was Sie außerdem schon immer ĂŒber den Lauschpalast wissen wollten ...

... aber noch keine Zeit hatten, in Ruhe in Augenschein
zu nehmen:

Der Lauschpalast ist kein Haus.
Keine unnahbare Residenz.
Goldener KĂ€fig schon gar nicht.

Er ist das mobile Theater des
KĂŒnstlers & MĂ€rchenerzĂ€hlers
Jan Deicke.

FĂŒr Kinder - fĂŒr Erwachsene:
Theater, Geschichten, Heiteres,
Musik & Moderation -
fĂŒr alle eine helle Freude &
beste Unterhaltung!

FĂŒr Buchungen zu Fest & Feier
finden Sie hier meine
Produktionen & Programme.

Die öffentlichen Termine hier.

Zur Galerie bitte hier entlang.

Ein Kostpröbchen gefÀllig?
Das SchelmenmÀrchen Vom klugen Schuhmacher Abakidze,
dem der FĂŒrst doch tatsĂ€chlich bis auf Weiteres
den Laden schließen ließ!

In welchem KostĂŒm und in welcher Weise ich fĂŒr Sie spiele, welche Songs ich singe und welche Musikinstrumente oder unter UmstĂ€nden auch welche KĂŒnstlerkollegen ich mitbringen soll,
ob Sie alles durchplanen wollen oder ob Sie sich und Ihre GĂ€ste an der einen oder anderen Stelle ĂŒberraschen lassen möchten -
das alles wĂ€hlen Sie sich natĂŒrlich selbst aus!

Der Klick zum K..K..GlĂŒck: booking@lauschpalast.com

Mein bunter Strauß an Angeboten eignet sich:

* fĂŒr Privat: Hochzeit, JubilĂ€um, Fest & Feier

* fĂŒr Firma & GeschĂ€ft: Feiern, reprĂ€sentative AnlĂ€sse, Kongresse

* fĂŒr Einrichtungen fĂŒr Bildung & Beruf: Kita, Schule, ...

und vieles mehr.

Sie haben klare Vorstellungen fĂŒr Ihre Veranstaltung und genau bestimmte Anforderungen an den BĂŒhnenkĂŒnstler?

Oder haben Sie eine Idee und WĂŒnsche fĂŒr Ihren Anlass, benötigen aber noch UnterstĂŒtzung fĂŒr die professionelle Vorbereitung und Realisation von Programm bzw. PrĂ€sentation?

Ob Moderation und Programmgestaltung,
gemischte, eher literarische oder eher musikalische,
MĂ€rchen- oder Unterhaltungsprogramme, ...

Ob fĂŒr Kinder oder fĂŒr Erwachsene -

Sprechen Sie mich einfach an!

Sie bekommen kompetent, unaufgeregt und prÀzise, was Sie benötigen!


Falls hilfreich, stelle ich dafĂŒr auch den Kontakt zu KĂŒnstlern weiterer Genres her, etwa zu Musikern/Bands, ZauberkĂŒnstlern, Feuerakrobaten etc.


FĂŒr Fort- und Weiterbildung stehe ich Ihnen gleichfalls zur VerfĂŒgung:

* Kursangebote im Bereich Theater, MĂ€rchen, Geschichten

* Kursangebote im Bereich PrÀsentation, Sprechen und Gestalten

* Kursangebote im Bereich Klang/Instrumente/Klanginstallationen

* Angebote fĂŒr PrĂŒfungsvorbereitung in Schule, Studium und Beruf: freier Vortrag, freies Sprechen und PrĂ€sentieren

* Angebote fĂŒr Weiterbildung und Erwachsenenbildöung


Nehmen Sie Kontakt zu mir auf! Ich freue mich darĂŒber.

01522. 8620107 || booking@lauschpalast.com
__


Sie mögen noch etwas wissen insbesondere zum Hintergrund meiner Passion, MÀrchen zu erzÀhlen?

"MÀrchenerzÀhler" ist vermutlich ein sehr klischeehaft besetzter Begriff: der MÀrchenonkels oder die MÀrchentante liest aus einem Buch Geschichten vor.

Die einen sind gerĂŒhrt, den anderen ist das der Inbegriff des Drögen, Biederen, Langweiligen.
Die einen freuen sich, dass "etwas fĂŒr Kinder" geboten wird. Die anderen denken an "die da in Berlin" oder sagen schulterzuckend: Also DAS kann ich auch!
(Na gern! Bitte! Es gibt nichts Gutes, außer: man TUT es!)

Dabei ist das ErzĂ€hlen von MĂ€rchen und Geschichten - wohlgemerkt: das mĂŒndliche ErzĂ€hlen ohne Buch, das freie, quicklebendige ist hier gemeint - eine uralte, durchaus anspruchsvolle Kunst.
Wer seinen Kindern, Enkeln, Freunden, Kollegen, SchĂŒlern, Studenten oder auch GĂ€sten bei Festen und Feiern schon einmal Anekdoten, Begebenheiten und Stories bzw. eben MĂ€rchen und Geschichten vorgetragen hat, der wird sicher wissen, wovon hier die Rede ist.

MĂ€rchenerzĂ€hler zu sein bedeutet fĂŒr mich, die FĂ€higkeiten vieler KĂŒnste zu vereinen. SprachkĂŒnstler (und dabei SprachĂ€sthet), Entertainer, Schauspieler, Stimmakrobat, ein bisschen Gaukler, ein bisschen Zauberer... Es bedeutet zugleich, auch ein bisschen Philosoph zu sein, Ethnologe und Sprachforscher. In diesem Falle fließen außerdem sogar noch einige Fertigkeiten eines Musikers und SĂ€ngers mit ein.

Als ErzĂ€hler bin ich ein wandelndes MĂ€rchenbuch, halte eine Vielzahl von MĂ€rchen und Geschichten fĂŒr Jung und Alt bereit. Und: ein schmackhaftes Rezept, um fĂŒr Ohr und Kopf magisches "Geschichtenkino" zu erzeugen.

Ein MÀrchenerzÀhler - man bilde sich im Konkreten jeweils selbst ein Urteil, ob es ein unterhaltsamer oder langweilender ist! - wÀre allerdings nicht das, was er ist, wenn er sich immer nur an einem einzigen Ort aufhielte.
Und so ist man als Spezialist fĂŒr außergewöhnliche Unterhaltung nicht nur in Dresden und Sachsen zu hören (und zu buchen), sondern ĂŒberall im deutschsprachigen Raum.

Es wĂŒrde mich ausgesprochen freuen, wenn wir bei nĂ€chster Gelegenheit nach einer Vorstellung ins GesprĂ€ch kĂ€men und ĂŒber unsere jeweiligen Erfahrungen mit all diesen Dingen ein wenig weiter plauschen könnten!
Kommen Sie aus der "Deckung"! Sprechen Sie mich an.

Ihr Jan Deicke


schema k - Künstlerbörse